Beteiligung zum Thema “Wohnen der Zukunft”

Beitragsbild zu Beteiligung zum Thema “Wohnen der Zukunft”

05. Mai 2022

Neue Beteiligungsaktion seit 2. Mai // Umfrage online, analog und Vor Ort // Frist: 05.06.2022

Neuer Monat, neues Zukunftsthema! Nach den ersten beiden Beteiligungsrunden zu den Themen ,,Vitale Innenstadt“ und „Mobilität“ lädt das Bündnis „Unsere Stadt der Zukunft“ dazu ein, sich ab sofort zum neuen Schwerpunkt „Zukunftsfähiges Wohnen“ in Bad Belzig einzubringen.

Doch was bedeutet überhaupt „Zukunftsfähiges Wohnen“? Klingt das nicht irgendwie nach Science Fiction?

Keineswegs! Schon heute gibt es eine Fülle an innovativen Wohnkonzepten. Ob Tiny Häuser, Co-Living oder Clusterwohnen – all diese Formen der Wohnraumgestaltung versuchen nicht nur, den Bedürfnissen des modernen Lebens gerecht zu werden, sondern auch Antworten auf Klimawandel und Ressourcenknappheit zu finden. Zukunftsfähiges Wohnen soll Platz sparen, bezahlbar sein, Ressourcen schonen und allen voran den Menschen als zutiefst soziales Wesen in den Mittelpunkt rücken.

Wenn sich in Bad Belzig der aktuelle Trend der Bevölkerungsentwicklung fortsetzt, werden auch hier in den kommenden Jahren neue Wohnflächen benötigt. Ein Grund mehr, das Wohnen genauer unter die Lupe zu nehmen. Welche innovativen Wohnformen gibt es? Wie kann eine gesunde Wohnbauentwicklung in Bad Belzig aussehen und welche Aspekte müssen dabei besonders beachtet werden? Wieviel innovatives Wohnen haben die Bad Belziger*innen vielleicht schon in ihren Alltag integriert und wohin soll die Entwicklung für die gesamte Stadt gehen?

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, sind die Bedürfnisse und Ideen der Bürger*innen ausdrücklich gefragt! Vom 2. Mai bis einschließlich 5. Juni 2022 können registrierte Nutzer*innen ihre Meinung zum Thema „Zukunftsfähiges Wohnen“ in Bad Belzig zu äußern. Die kurze Umfrage ist über das Online-Beteiligungsportal unter folgendem Link erreichbar:

https://beteiligung.bad-belzig.de/polls

Neben der Teilnahme online kann auch wie bei den letzten Aktionen auf dem Schaufenster der Zukunftsschusterei in der Magdeburger Straße 5 teilgenommen oder ein Fragebogen ausgefüllt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am 19. Mai 2022 zwischen 9 und 13 Uhr auf dem Marktplatz Bad Belzig mit dem Beteiligungsteam direkt in Austausch zu treten. Neben einigen spielerischen Beteiligungsformaten für Groß und Klein kann auch hier an der Umfrage teilgenommen werden.

Bündnis und Beteiligung: „Unsere Stadt der Zukunft“

Mit dem Smart City Modellprojekt “Zukunftsschusterei”, der Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK35+), der Klimawerkstatt Fläming und der Landesinitiative “Meine Stadt der Zukunft” hat sich unter dem Namen „Unsere Stadt der Zukunft“ ein breites Bündnis für Bad Belzig zusammengefunden. Die Beteiligungsplattform beteiligung.bad-belzig.de wird vom Bündnis gemeinsam betreut. Im Lauf des Jahres folgen weitere Beteiligungsaktionen.

Neueste Beiträge in Aktuelles/Blog

  • JETZT MITMACHEN: Online-Umfrage zur Klimaschutzagenda für Bad Belzig Mit der Online-Umfrage möchten die OrganisatorInnen der Klimawerkstatt nun von den Bürgerinnen und Bürgern erfahren, welche Maßnahmen aus ihrer Sicht am wichtigsten sind und an welche bisher (noch) nicht gedacht wurde?

  • Klimadaten im Rathaus-Garten Im Winter im Garten mit dem Spaten: mit Hilfe der Schäferei Arensnest und der Klimawerkstatt Fläming haben wir in unserem Garten Sensoren angebracht. Man kann nun online und von überall in Echtzeit ablesen, wie hoch die Bodenfeuchte, die Temperatur oder die Luftfeuchte ist...

  • Ideenschmiede zum Regio.Hub Potsdam Auf Einladung des Smart-City-Teams aus Potsdam war die Zukunftsschusterei in der Landeshauptstadt, um gemeinsam über die Vernetzung von Stadt und Land nachzudenken und erste Ideen für die mögliche Gestaltung eines Regio.Hubs zu erörtern.