Die Zukunftsschusterei beim Burghofsommer

Beitragsbild zu Die Zukunftsschusterei beim Burghofsommer

28. August 2022

In diesem Jahr konnte endlich wieder ein Sommerfest in Bad Belzig stattfinden. Wir von der Zukunftsschusterei waren mit einem Stand vor Ort dabei.

Am 28. August ging es auf Burg Eisenhardt hoch her: Statt des traditionellen Altstadtsommers gab es in Bad Belzig diesmal einen Burghofsommer. Gemeinsam mit unseren Partnern von der Klimawerkstatt Fläming und dem Planungsbüro LPG, welches für die Weiterentwicklung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (INSEK Bad Belzig 35+) verantwortlich ist, befragten wir die Bürgerinnen und Bürger zu ihren Ideen und Wünschen für Bad Belzigs Ortsteile und die Kernstadt. 

Trotz Regenschauer und nasser Klamotten war der Burghofsommer gut besucht und zahlreiche Menschen begaben sich zu unserem Stand, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Dabei standen vor allem Themen rund ums Wohnen im Alter und den Wunsch nach mehr Gemeinschaft zwischen älteren Menschen im Vordergrund. Aber auch die Vereinsarbeit, deren Förderung und ihre Bedeutung für den lokalen Zusammenhalt waren viel genannte Themen.

Neueste Beiträge in Aktuelles/Blog

  • Freibadkarte jetzt online kaufen Zuhause, im Bus, in der Bahn oder auf dem Fußweg zum Bad: die Freibadkarte kann diese Saison erstmalig online gekauft werden. Seitdem am 8. Mai 2024 der Vorverkauf begonnen hat, können Badegäste ihre Freibad-Tickets ganz einfach mit dem Smartphone, Tablet oder Computer erwerben. Grund dafür ist die Einführung entsprechender Soft- und Hardware im Bad Belziger […]

  • Dorfgemeinschaftshäuser und Digitalisierung: Wo ist der Schlüssel? Dorfgemeinschaftshäuser 2.0 stehen für lebendige, multifunktionale Orte und Treffpunkte. Digitale Werkzeuge erleichtern ihre gemeinschaftliche Nutzung und Organisation. An Pilotstandorten sollen neue Nutzungsideen ausprobiert und erlebbar gemacht werden sowie insgesamt zu einer größeren Sichtbarkeit und größeren Wertschätzung der dörflichen Gemeinschaften beitragen.

  • Mobilitätscampus: Mobilitätslösungen aus dem ländlichen Raum für den ländlichen Raum Werden Menschen in ländlichen Räumen gefragt, was die dringendsten Herausforderungen der Gegenwart sind, wird neben „Gesundheit(-sversorgung)“ sehr häufig das Thema „Mobilität“ genannt. Mobilitätsangebote werden oftmals im urbanen Kontext entwickelt. Die Voraussetzungen und Herausforderungen für Mobilität in ländlichen Räumen weichen jedoch oft stark von denen in der Stadt ab. Dies schließt ihre Übertragbarkeit aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten […]